top of page

1. Mannschaft läßt Chancen aus und unterliegt OSC Rheinhausen II


Am Sonntag, 4.12.2022, war Aufsteiger OSC Rheinhausen II Gast unserer 1. Mannschaft in der Verbandsliga. Nach spannendem Beginn und je einem vollen Punkt für die Gäste (Olaf Rothberg hatte einen vergifteten Bauern genommen und büßte früh eine Figur ein) und die Heimmannschaft (Michael Gutbier konnte schon in der Eröffnung eine Unachtsamkeit seines Gegner zum Vorteil nutzen und sofort ausgleichen), sah Wilfried Harff keine Chance zu Vorteil zu kommen und einigte sich mit seinem Gegner auf Remis.

Beim Zwischenstand von 1,5-1,5 sah es zunächst so aus, als könnten wir an den übrigen Brettern die Oberhand gewinnen. Leider nutzten Patrik Kühn und Frank Eckert ihre Vorteile nicht - die Ausbeute war nur ein halber Punkt für Frank, Patrik ließ sich in Zeitnot sogar noch auskontern und musste schließlich seinem Gegner gratulieren. Michael Aretz hatte zu diesem Zeitpunkt mit knapper Zeit zu kämpfen und bot seinem Kontrahenten Remis an. Dieser nahm dankend an und so lagen wir mit 2,5-3,5 hinten.

Am Ende stellten auch Rémy-Joel Wexel und Torben Reipen noch ihre Partien ein, so dass ein Endergebnis von 2,5-5,5 zustande kam, auf das in der Klarheit lange Zeit nichts hingedeutet hatte.

51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page