top of page

Enttäuschungen für alle Mannschaften


Am 26. Februar empfing die zweite Mannschaft die Drittvertretung des Uedemer Schachclubs. Die Hoffnung auf den ersten Saisonsieg blieb aber leider unerfüllt. Mit einer knappen 3,5-4,5 - Niederlage bleibt die Mannschaft am Tabellenende und wird es schwer haben, in den letzten 3 Runden den Klassenerhalt in der Bezirksliga zu schaffen.

Lediglich Peter Willems und Alexander Böhm konnten ihre Partien gewinnen, die Unentschieden von Rainer Held, Guido Höntges und Helmi Helpenstein reichten leider nicht mehr zum Ausgleich. Die 3. Mannschaft musste am 5. März beim Gastspiel in Elmpt gegen Turm Brüggen schon zu Beginn einen Punkt kampflos abgeben. Am Ende stand ein 2-4 - Niederlage, bei der nur Thomas Trepka und Peter Coenen ihre Partien erfolgreich gestalten konnten. Auch hier stehen wir derzeit am Ende der Tabelle in der Bezirksklasse Süd.


Nach schlimmer erwischte es die 1. Mannschaft in der Verbandsliga. Aufgrund krankheits- und berufsbedingter Ausfälle war es uns nicht möglich, eine ausreichende Anzahl von Spielern für das Auswärtsspiel am 12. März in Kaarst zusammen zu bekommen. Den Mannschaftskampf mussten wir daher leider schon vorher am 10.3. kurzfristig absagen. Hoffen wir, dass wir für die nächsten Spieltermine wieder genügend Spieler ans Brett bekommen, damit wir in den entscheidenden letzten Runden den Klassenerhalt in der Verbandsliga schaffen.

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page