top of page

2 Niederlagen zum Jahresbeginn


Am Samstag, 14.1.2023, waren gleich 2 Mannschaften zu Gast in unseren Räumlichkeiten.

Im Halbfinale des Bezirks-Pokals trafen wir auf die Mannschaft aus Heinsberg.

Es entwickelte sich ein spannender Wettkampf, bei dem wir am Ende knapp mit 1,5 - 2,5 unterlagen. Nachdem Bernd Aukszlat in der Eröffnung sehr unglücklich agierte, ließ sein Gegner nicht locker und brachte die Gäste in Führung. An den übrigen Brettern blieb aber alles offen. Es schien so, als hätten wir gute Chancen, den Rückstand auszugleichen. Leider geriet aber Michael Gutbier nach einem undurchsichtigen Schlagabtausch mit einer Qualität in Rückstand, so dass das Remis von Udo Arndt und der volle Punktgewinn durch Wilfried Harff zum vorübergehenden Ausgleich nicht ausreichte. Michaels Gegner ließ nicht mehr locker und holte den entscheidenden Punkt für die Heinsberger, die damit im Finale stehen und dort auf den Pokalverteidiger Krefelder Schachklub Turm treffen.

Unsere Jugendmannschaft traf in der Bezirksklasse gleichzeitig auf die U20 des Rheydter SV. Hier zeigte sich, dass an diesem Tag die Gäste überlegen waren. Bei der 0,5-3,5 - Niederlage konnte lediglich Jan Müller ein Remis für die Heimmannschaft verbuchen.


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page