top of page

4. Mannschaft gewinnt auch Rückspiel in Mönchengladbach


In der Breitensportliga fand am 24.3.2024 das Rückspiel bei der 4. Mannschaft des Mönchengladbacher SV statt.

Für unser jüngstes Vereinsmitglied Roman Kaistro war es der erste Eínsatz in einem Mannschaftswettkampf. Nach anfangs konzentriertem Spiel wurde er aber von seinem starken Gegner durch eine Falle überrascht, der mit einem Abzugsschach seine Dame gewinnen konnte. Danach gab es für ihn keine Chance mehr und musste seine Niederlage eingestehen. Benjamin Burkholz konnte aber zur gleichen Zeit zwei Figuren gewinnen und sein jugendlicher Gegner gab deshalb schon früh auf, so dass es zwischenzeitlich 1-1 stand. Als auch Julien Küpper dann durch ein Abzugsschach eine Figur gewinnen konnte, sah es nach schon nach gut einer Stunden nach einer Vorentscheidung aus. Kurz darauf ließ sein Gegner dann sogar ein frühes Matt zu und wir gingen mit 2-1 in Führung. Peter Coenen hatte am ersten Brett ebenfalls eine druckvolle Steller erreicht und bot deshalb Remis an. Sein Gegner akzeptierte und gab den Mannschaftskampf dadurch verloren: Endstand also 2,5-1,5 für uns! Damit übernimmt die 4. Mannschaft die alleinige Tabellenführung und hat es selbst in der Hand, mit einem Erfolg in den nächsten beiden Runden gegen Bayer Uerdingen die Meisterschaft in der Liga zu erringen.

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page